Bachelor

Fakultät 08
Kartierung und Darstellung des längsten Talgletschers der Welt
Kategorie:
Abschlussarbeit
Status:
abgeschlossen
Extern/e BetreuerIn:
Alexander Klaus
Extern/e AutorIn:
Tim Eberle
Jahr:
2021

Gletscher sind in einigen Gebieten der Welt wichtige Wasserspeicher. Vor allem in Zentralasien, einer Region, die wegen ihrer großen Gletscherfächen als „Dritter Pol“ bezeichnet wird, ist das Gletscherschmelzwasser im Sommer für Bewässerungslandwirtschaft die in den ariden Tiefländern essentiell. Eine sehr stark vergletscherte Region liegt im östlichen Pamir Gebirge, wo der 77 km lange Fedtschenko-Gletscher insgesamt fast 650 km² bedeckt. Bereits im Jahr 1928 wurde das Gebiet von einer deutsch-sowjetischen Expedition mit Hilfe von terrestrischer Photogrammetrie kartographisch erfasst. In der vorliegenden Arbeit wurden moderne Fernerkundungs-Hilfsmittel in Form von Satellitendaten und digitalen Geländemodellen eingesetzt, um Höheninformationen abzuleiten und die Landbedeckung zu bestimmen. Das Ergebnis ist eine Topographische Karte im Maßstab 1:50.000 der nördlichen Hälfte des Fedtschenko-Gletschers.

Suche

Suchen Sie
... Abschlussarbeiten, Projekte oder Publikationen zu einem bestimmten Thema? Dann verwenden Sie das Suchformular.

... oder von einem bestimmten Autor oder Betreuer? Dann können Sie auch auf den persönlichen Seiten nachsehen.