Bachelor

Fakultät 08
Bildung von Zeitreihen frei verfügbarer Multisensor-Satellitenbilder
Kategorie:
Abschlussarbeit
Status:
offen
BetreuerIn:
Jahr:
2020

Durch die freie Verfügbarkeit von Satellitenbildern durch öffentlich finanzierte Satellitenmissionen wie das amerikanische Landsat- oder das europäische Copernicus-Programm können heute einfach und kostengünstig Satellitenbildzeitreihen hergestellt werden. Beispielsweise beim Monitoring von landwirtschaftlichen Nutzflächen stellen Zeitreihen heute eine unverzichtbare Informationsquelle dar. Aufgrund der häufig noch immer mehrere Tage dauernden Wiederholzyklen von Satellitenüberflügen und dem Problem der Wolkenbedeckung bei der optischen Fernerkundung stellt die Kombination von Daten unterschiedlicher Missionen bzw. Sensoren eine sinnvolle Lösungsstrategie dar. Als Grundlage für weitere Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur automatisierten Fusion und Auswertung von Multisensor-Satellitenbildzeitreihen soll im Rahmen dieser Bachelorarbeit ein Workflow implementiert werden, der den Bezug von allen in einem definierten Zeitraum aufgenommenen Satellitenbildern einer definierten Zielregion in automatisierter Form ermöglicht. Wichtig ist dabei insbesondere die Aufbereitung in analyse-fertige Daten. Das bedeutet, dass die Bilder letztendlich bei homogenisierter Pixelabtastung in georeferenzierter bzw. koregistrierter Form vorliegen müssen. Im Sinne der Wiederverwendbarkeit ist der Workflow mit Hilfe von Open-Source-Werkzeugen bzw. Umgebungen zu implementieren. Zur Demonstration des Verfahrens ist eine Multisensor-Zeitreihe für eines oder mehrere Testgebiete zu erstellen und hinsichtlich der sich über das Jahr hinweg ändernden Reflektanzen zu analysieren.


Für eine erfolgreiche Bearbeitung sind Programmierkenntnisse (idealerweise in Python) und Freude am Umgang mit Fernerkundungsdaten erforderlich.

Suche

Suchen Sie
... Abschlussarbeiten, Projekte oder Publikationen zu einem bestimmten Thema? Dann verwenden Sie das Suchformular.

... oder von einem bestimmten Autor oder Betreuer? Dann können Sie auch auf den persönlichen Seiten nachsehen.