Labor für Medientechnik

Raum für Allroundtalente

Hinter der unscheinbaren Tür des Raumes F026, versteckt im verwinkelten Untergeschoss des Hochschulgebäudes in der Karlstraße, eröffnet sich für Medienbegeisterte ein Paradies: Arbeitsstationen mit leistungsstarken Macs, bestückt mit Software für Film- und Bildbearbeitung, diverse Drucker für Klein- und Großformate, verschiedene Filmkameras, Spiegelreflex-Vollformatkameras, Stative und Messgeräte.


Themen

Das Labor für Medientechnik ist die Heimat des gesamten Themenspektrums der Geomedientechnik, die als eine thematische Säule einen Kernbestandteil des Bachelorstudiengangs Kartographie|Geomedientechnik bildet. Das Labor ist aber auch Anlaufstelle von Studierenden aller anderen Studiengänge der Fakultät, die hier medientechnische Fragestellungen bearbeiten oder Geräte ausleihen.



Das Themenspektrum des Labors ist dabei breit angelegt und lässt sich in die folgenden Schwerpunkte untergliedern


  • Digitale Fotografie und Bildbearbeitung
     
  • Layout und Color Management
     
  • Druck, Plot und Weiterverarbeitung auf Papier und Sondermaterialien
     
  • WebMapping und E-Publishing, Webtechnologien
     
  • 3D-Modellierung und 3D-Visualisierung
     
  • Interaktive 3D-Echzeitvisualisierung mit 3D-Engines
     
  • Virtual Reality und Augmented Reality
     
  • Sound Recording und -Bearbeitung
     
  • Film- und Videotechnik (incl. Schnitt und Postprocessing)


Ausstattung

(Bei einer Vielzahl der mobilen Geräte ist eine Ausleihe im Rahmen von Lehrveranstaltungen, Projekten und Abschlussarbeiten vorgesehen bzw. möglich)


  • Mac Pro Videoschnittplätze (12-Core) mit 4K LG Bildschirmen
  • HighEnd 3D PC-Arbeitsplätze mit hardwarekalibierbaren EIZO ColorEdge Bildschirmen


  • Digitale Spiegelreflex Kameras Canon EOS (auch Vollformat) mit diversen Objektiven
  • Berlebachstative mit Novoflex Haltesytemen und Panoramasystemen mehrzeilig
  • Sony Digital-Camcorder (bis 4K) und Videostative


  • ZOOM Taschenrekorder, Tonangeln und Richtmikrofone zur mobilen Soundaufzeichnung
  • Tonstudio mit Schallschutz, Kondensatormikrofonen, Analog-Digitalwandler, PreAmp und AudioSoftware


  • Beleuchtung (Litepanels Astra 1x1 Bi-Color) für stationären und mobilen Einsatz


  • Beamer mit FullHD-Auflösung
  • Panasonic 4K HDR Großbildschirm


  • Plate Scope von X-Rite
  • Messmikroskop


  • Diascanner Reflecta
  • Großformatscanner MAP MASTER und Apple iMac


  • Großformatplotter HP Z6800 und Produktionsserver
  • DIN A3-Farb-Laserdrucker Samsung und HP
  • Laminiereinrichtung
  • Schneidemaschine
  • Spindel-Bohrmaschine



Softwareausstattung

Adobe Suite
Adobe Lightroom
DXO OpticsPro und ViewPoint
Pano2Vr
Krpano
PtGui


Apple Final Cut Studio
Red Giant Shooter Suite


Steinberg Cubase
Steinberg Wavelab


Autodesk 3ds Max
Maxon Cinema 4D
MeshLab
CloudCompare
MeshMixer
Blender
Bitmap2Material
Unity3D
Agisoft PhotoScan
SketchUp
Geomagic Studio


ESRI ArcGIS
ESRI CityEngine


Diverse Color Management-Software
Microsoft Office


Raum F 026

Telefon 089 1265-2682

Laborleiter

Prof. Dr. Markus Oster
Raum: F 125

Tel.: 089 1265-2662
Fax: 089 1265-2698

Profil >

Mitarbeiter

Kurt Lehr
Raum: F 026

Tel.: 089 1265-2682
Fax: 089 1265-2698

Profil >