maplab.

creating cartographic innovation.

maplab. Foto: S. Kirschenbauer
maplab. Foto: S. Kirschenbauer

Was wir tun.

We are exploring data. We tell stories with maps. We visualize data. We communicate. We add design to cartography. We make things visible with maps. For a better understanding of interrelations and interdependencies.


Maps navigate us through times of change. Maps open new perspectives. Every kind of maps. We believe it's all about communication. We love people. We love maps.


Der Raum

Das maplab bietet StudentInnen einen Raum, der Austausch und interdisziplinäre und semesterübergreifende Zusammenarbeit fördert, Innovation und kreative Denkweisen unterstützt. Die Gestaltung des Raumes wuchs aus studentischen Projekten. Alle Materialien zur Entwicklung von Prototypen und zum Brainstorming sind vorhanden. Digital ist das maplab komfortabel mit iMacs, Scanner, Drucker, Beamer und Großbildschirm ausgestattet. Softwareseitig bieten wir alle marktrelevanten Graphik- und Kartographiesoftwareprodukte.



Für den Zutritt zum Labor melden Sie sich bitte bei Frau Hoffmann an. Ihre Karte wird dann freigeschalten.


Inhalte

Kartendesign, Thematische Kartographie, Mobile Kartographie, Informationsvisualsierung, Interaction Design, Appdesign, Geovisualisierung, Kognition, Geomarketing und Kreativprojekte.


Laufende Projekte

Understanding Election Results with Different Types of Maps >

in Kooperation mit Prof. Dr. Jan Wilkening, Würzburg und M.A. Kristina Spörl Stadt München.


abgeschlossene Projekte

Sabine Kirschenbauer Prof. Dr. Francis Harvey Far:Near >

How far is far? Kartographische Kognitionsforschung in Kooperation mit dem Institut für Länderkunde. Prof. Dr. Francis Harvey


Veranstaltungen

6. Master Infotalk
[13|06|2019]
"Drunter schauen" beim 6. Masterinfotalk >

Master- und Wirtschafts-Talkrunde mit temporeichem Austausch zum Geomatik-Arbeitsmarkt

Poster, zum Vergrößern anklicken
[06|06|2018]
TEDGEO.m >

Conference on Geomarketing u.a. mit O2, Lidl

Prof. Dr.-Ing. Sabine Kirschenbauer 2018

Mit freundlicher Förderung durch ZUG-Projekt.

Ausgewählte Abschlussarbeiten

Betreuerin: Prof. Dr.-Ing. Sabine Kirschenbauer


Regelmäßiges Kolloquium MY THESIS.


Logo

Raum F 312

Laborleitung

Prof. Dr. Sabine Kirschenbauer
Raum: F 304

Tel.: 089 1265-2635
Fax: 089 1265-2698

Profil >

Laboringenieurin

Ursula Hoffmann
Raum: F 302

Tel.: 089 1265-2646
Fax: 089 1265-2698

Profil >

Studentische Hilfskräfte