Bachelorstudiengang

Kartographie und Geomedientechnik (Bachelor of Engineering) [akkreditiert] Vollzeit
Fakultät 08

Aus Tradition wird Zukunft


Karten werden bereits seit vielen tausend Jahren zur Darstellung raumbezogener Informationen eingesetzt. Auch in der heutigen mobilen Informationsgesellschaft haben kartographische Informationen als grafische Schnittstelle zwischen Mensch und »Geo-Medium« einen hohen Stellenwert. Firmen, öffentliche Institutionen und insbesondere auch die Politik haben in den letzten Jahren den großen Wert der in Datenbanken gesammelten Informationen mit Raumbezug erkannt.


Die Aufgabe eines Bachelor of Engineering der Kartographie|Geomedientechnik ist es, raumbezogene Daten grafisch lesbar zu machen, z. B. in Karten und Navigationssystemen oder Location Based Services. Dabei eröffnet die wachsende Verfügbarkeit von immer größer werdenden Speicherkapazitäten, leistungsstarken Übertragungsmöglichkeiten und digitalen Inhalten neue Chancen, die für die Kartographie charakteristischen enormen Datenmengen zu bearbeiten und daraus ableitbare Informationen vielfältig zu visualisieren.


 

Aufgaben eines Kartographen / einer Kartographin:
  • die Erdoberfläche sowie zu ihr in Beziehung stehende Erscheinungen in Karten der verschiedensten Maßstäbe anschaulich wiederzugeben
  • raumbezogene Daten für Geoinformationssysteme (GIS) zu erfassen, aufzubereiten und zu analysieren
  • die Daten nutzerorientiert zu modellieren, zu präsentieren und zu visualisieren sowie für die Informationsvermittlung medientechnisch zu gestalten
  • die wirtschaftliche Herstellung kartographischer sowie geomedientechnischer Produkte aller Art für einen gesamten Produktionsprozess zu planen, durchzuführen und zu steuern

Als Absolventin/Absolvent verfügen Sie auch über Kompetenzen, die das reine Fachwissen hinausgehen, wie der Fähigkeit zur Teamarbeit und Mitarbeiterführung sowie über fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse zur Herstellung von Print- und Online-Medien.


 

Studienberatung

Prof. Dr. Markus Oster
Raum: F 125

Tel.: 089 1265-2662
Fax: 089 1265-2698

Profil >

akkreditiert durch aqas