Projekt

Fakultät 08
Hecken im Visier - Erfassung von Biomasse per Laserscan-Verfahren
Kategorie:
Projekt
Status:
abgeschlossen
Themengruppe:
Photogrammetrie, Fernerkundung
Jahr:
2011

Eine Forschungsgruppe der Universität Hohenheim und der Hochschule München entwickelt im Rahmen des BMU-Förderprogramms "Energetische Biomassenutzung" ein lasergestütztes Fernerkundungsverfahren, mit dessen Hilfe der Bewuchs von Flächen detektiert, typisiert und dessen Biomassepotenzial berechnet werden kann.


Mehr Informationen zum Projekt:


Zwischenergebnisse Juli 2011


Beispiel eines Referenzgehölzes:
Eichenwäldchen mit Haselunterwuchs (Regen/Bayerischer Wald)


Abb.1: Foto vom Sommer 2010
Abb.1: Foto vom Sommer 2010

Abb. 2: Punktwolke eines terrestrischen Laserscanners: ca. 6 Millionen 3D-Einzelpunkte mit Farbwerten
Abb. 2: Punktwolke eines terrestrischen Laserscanners: ca. 6 Millionen 3D-Einzelpunkte mit Farbwerten

Abb. 3: Punktwolke eines Full Waveform Laserscanners: ca. 82.000 klassifizierte 3D-Einzelpunkte
Abb. 3: Punktwolke eines Full Waveform Laserscanners: ca. 82.000 klassifizierte 3D-Einzelpunkte

Abb. 4: Visualisierung und Berechnung des Grünvolumens der segmentierten Gehölze mittels 'Alpha-Shapes' (Full Waveform Laserscanner)
Abb. 4: Visualisierung und Berechnung des Grünvolumens der segmentierten Gehölze mittels 'Alpha-Shapes' (Full Waveform Laserscanner)

Suche

Suchen Sie
... Abschlussarbeiten, Projekte oder Publikationen zu einem bestimmten Thema? Dann verwenden Sie das Suchformular.

... oder von einem bestimmten Autor oder Betreuer? Dann können Sie auch auf den persönlichen Seiten nachsehen.