News

Exkursion des Vertiefungskurses "UAV-Photogrammetrie"

Kurs UAV-Photogrammetrie (Photo Krzystek)
Kurs UAV-Photogrammetrie (Photo Krzystek)

[03|11|2015]

Welche neuen Möglichkeiten bieten sog. UAVs (Unpiloted Aerial Vehicles) und was muss man bei deren Einsatz beachten?


Diese Fragestellungen werden im Wintersemester 2015/2016 von Prof. Peter Krzystek und dem Lehrbeauftragten Dipl. Ing. Wolfgang Stößel in einem neuen Wahlpflichtfach der Fakultät für Geoinformation untersucht. Die zwei Kursleiter organisierten eine zweitägige Exkursion zur Firma DIALOGIS, um den Studierenden einen praktischen Einblick in die aktuelle Thematik zu zeigen. Der Firmenchef Dirk Schmidt, sein Mitarbeiter und UAV Pilot Simon Gerasch und sein Kooperationspartner Dr. Kilian Scharrer (Bernd Gebauer Ingenieur GmbH) demonstrierten den Kursteilnehmern an zwei Tagen die neuen Einsatzmöglichkeiten dieser Geodatenerfassung exemplarisch an einer Geländeaufnahme im Kieswerk Moosleitner in Saaldorf.


Professor Krzystek bedankte sich bei den Organisatoren der Exkursion für die kompetenten Informationen. „Solche Praxisbeispiele sind für unsere Studierenden sehr wichtig. Wir freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit, zum Beispiel bei Bachelor- und Masterarbeiten oder Forschungsvorhaben“, so Krzystek.


Startvorbereitungen (Photo DIALOGIS)
Startvorbereitungen (Photo DIALOGIS)